Pflanzliche Potenzmittel Test
Ratgeber

Pflanzliche Potenzmittel Top 10 der der besten Mittel

Es gibt viele verschiedene Arten und Mittel, um die Potenz bei Mann und Frau zu steigern. Die meisten Menschen schwören auf Viagra oder Cialis, beides sind von der Industrie hergestellte Produkte und haben nichts mit der Natur gemeinsam. Es gibt allerdings auch natürliche Potenzmittel, diese werden „Aphrodisiaka“ genannt. Das griechische Wort stammt von „Aphrodite“ ab, der griechischen Göttin der Schönheit und Liebe. Dies sind pflanzliche Potenzmittel, meist in Form von Nahrungsmitteln, Gewürzen, Pflanzenextrakten oder Medikamenten. Diese Mittel haben eine Lust steigernde Wirkung auf den Mann oder die Frau. Oftmals können pflanzliche Potenzmittel im Internet bestellt oder in Einkaufsläden erworben werden.

Pflanzliche Potenzmittel Test
Es muss nicht immer Viagra und co. sein! Auch Pflanzliche Potenzmittel haben ihren Sinn.

Das Mittel wird meist inhaliert, geraucht, getrunken oder gegessen bevor es seine positive Wirkung entfalten kann. Nach der Einnahme kommt es zur Reizüberströmung, der Partner ist empfindlicher bei Berührungen oder verspürt mehr Lust. Manche pflanzlichen Potenzmittel führen auch zu einer Steigerung der Dauer des Liebesaktes. In jedemfall können neue Erfahrungen mit dem Patner gemacht werden, welche sich Positiv auf die Beziehung und das Liebesleben ausüben. Außerdem können bei längeren Beziehungen neue Reize gesetzt werden und die „Jugend“ kann neu aufblühen. Im Internet lassen sich viele verschiedene pflanzliche Potenzmittel Erfahrungen finden, welche nachgelesen werden können.

Pflanzliche Potenzmittel – unsere Top 10


1) Damiana

Bei Damiana handelt es sich um ein Kraut, welches aus Südamerika stammt. Damals wurde es schon vor vielen tausend Jahren von den Mayas getrunken, geraucht oder als Räucherstäbchen verwendet. Heutzutage wir empfohlen es zu rauchen oder es in einem Tee oder alkoholischen Getränk zu konsumieren. Es soll zu einer besseren Durchblutung im Unterleib führen, dies führt zu einer höheren sexuellen Bereitschaft. Es ist vorallem ein pfanzliches Potenzmittel für die Frau, aber auch Männen spüren die aphrodisierende Wirkung. Damiana gilt als bestes pflanzliches Potenzmittel für die Frau. In Südamerika ist das pflanzliche Potenzmittel in der Apotheke erhältlich.

2) Yohimbe

Dies ist ein Baum, welcher in den Regenwäldern Südafrikas zu findne ist. Aus seiner Rinde wird das pflanzliche Potenzmittel Yohimbin gewonnen. Der Stoff wird als Vorläufer von Viagra bezeichnet. Das pflanzliche Potenzmittel für Männer, erhöht die Potenz und soll gegen Errektionsstörungen helfen. Diese Wirkung tritt ein, da die Durchblutung im Genitalbereich erhöht wird. Bei Frauen hingegen hat es keine große Wirkung auf die Potenz. Bei Personen mit Errektionsstörungen kann das Mittel auch eingenommen werden.

3) Catuaba

Catuaba ist ein Gewächs, das zumeist in Brasilien vorkommt. Aus seiner Rinde kann ein Tee zubereitet werden. In Brasilien wird es häufig als Potenzmittel verwendet. Oftmals wird ein daraus gewonnenes Extrakt auch in anderen Lebensmitteln als Ergänzung verwendet. Das pflanzliche Potenzmittel hat eine Reihe verschiedener Wirkungen. Zum einen soll es erotische Träume bescheren oder auch die Potenz oder das sexuelle Verlangen steigern. Vorallem als pflanzliches Potenzmittel für Männer wird es eingesetzt.

4) Clavo Huaska

Diese Mittel wird erneut in Südamerika angebaut und ist dort sehr beliebt, aber auch in Europa kann man dieses pflanzliche Potenzmittel kaufen. Neben der aphrodisierenden Wirkungen hat es weitere positive Effekte, beispielsweise wirkt es gegen Zahnschmerzen oder bei Rheuma. Meist wird es in Form eines alkoholischen Getränks konsumiert.

5) Maca

Die Maca-Pflanze befindet sich in den peruanischen Regionen Moquegua und Puno. Es ist eines der beliebtesten pflanzlichen Potenzmittel, aber auch als Nahrungsergänzungsmittel kommt es zum Einsatz. Es überzeugt vorallem mit einem angenehmen Geschmack. Diese Gressen-Gattung enthält Proteine, Balaststoffe, Aminosäuren und eine Reihe anderer guter Inhaltsstoffe. Durch Maca wird eine Stärkung der Sexualität versprochen. Es kann in vielen verschiedenen Formen eingenommen werden. Einige davon sind durch Kuchen, Getränke, Milchshakes oder Säfte. Um eine positive Wirkung herbeizuführen muss es allerdings über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, Spezialisten sprechen von 7-14 Tagen. Es kann in vielen Bio-Läden erworben werden oder das pflanzliche Potenzmittel ist in der Apotheke erhältlich.

6) Muira Puama

Übersetzt beideutet dieses pflanzliche Potenzmittel „Potenzholz“. Dieses pflanzliche Potenzmittel für den Mann ist äußerst wirksam, weitverbreitet und natürlich rezeptfrei. Der Wirkstoff wird meist in Salben verarbeitet. Die Salbe wird auf das Glied der Männer aufgetragen und wirkt aphrodisierend und stimmulierend. Zudem ist das pflanzliche Potenzmittel in Apotheken in Brasilien erhältlich. Für Frauen kommt diese Salbe nicht in Frage.

7) Red Kwao Krua

Diese Pflanze ist in Thailand weit verbreitet. Das pflanzliche Potenzmittel für die Frau kann auch vom Mann eingenommen werden. Es wirkt ordentlich aphrodisierend. Vermehrt erotische Gedanken können auftreten und die Libido wird verstärkt. Auserdem wirkt sich die Pflanze positiv gegen den Alterungsprozess aus. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt, deshalb ist die Substanz sehr beliebt.

8) Rooiwortel

Auch als Rote Wurzel bekannt, ist eine Wurzel, welche den Testosteron-Spiegel erhöht. In Deutschland ist diese Pflanze als Potenzmittel weniger verbreitet als im Bodybuilding. Dieser Wirkmechanismus wirkt sich positiv auf den Muskelwachstum aus, sorgt aber auch für mehr Lust im Bett. Da die Nebenwirkungen kaum erforscht sind, ist von einer Einnahme allerdings abzuraten. Außerdem wirkt sich eine längere Einnahme negativ auf den Körper aus.

9) Tongkat Ali

Erneut ein aus Asien stammendes Potenzmittel. Es wirkt ähnlich wie das Potenzmittel, welches zuvor erklärt wurden. Der Testosteron-Spiegel steht im Vordergrund und wird erhöht. Es wird ausschließlich die Wurzel konsumiert, da in ihr alle wichtigen Stoffe enthalten sind. Bei Männern mit Errektionsstörungen wird es zu einer echten Alternative, da die Hormonproduktion steigt. Des Weiteren findet es im Bodybuilding Anwendung.

10) Ashwagandha

Eigentlich ist dieses Frucht als Schlafbeere bekannt und wird als Schlafmittel oder Antidepressiva verwendet. Jedoch wird es in Indien auch als Aprodisiakum angeboten. Es sollte täglich konsumiert werden, nach 1-2 Wochen treten die positiven Erscheinungen ein. Der Sexualtrieb wird erhöht und die sexuelle Leistungsfähigkeit steigt an. Das Allheilmittel ist wichtiger Bestandteil der chinesischen Volksmedizin und wird dort in vielen Bereichen verwendet.

Wenn man die pflanzlichen Potenzmittel im Vergleich betrachtet, kann man Damianan als bestes pflanzliches Potenzmittel für die Frau bezeichnen. Bei Männern hingegen schneidet Yohimbe bei pflanzliche Potenzmittel Tests am Besten ab. Vorallem in ärmeren Ländern wie Afrika oder Südamerika sind pflanzliche Potenzmittel sehr beliebt und weiter verbreitet als chemische Potenzpillen, wie Viagra. In vielen Online-Shops sind aber auch in Deutschland natürliche Potenzmittel zu finden und erfahren zunehmender Beliebtheit, da sie sehr kostengünstig sind oder weniger Nebenwirkungen mit sich bringen. Am Ende sollte jeder selbst entscheiden, auf welche Mittel er zurückgreifen möchte oder ob es überhaupt notwendig ist. Weitere „Natürliche-Potenzmittel“ sind Arginin oder Citrullin. Eine gute Kombination vieler Inhaltsstoffe bietet der Testo-Booster Testofuel.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.